B1.1 Strassenverkehrsgesetz gewerbliche und landwirtschaftliche Fahrzeuge

Weiterbildungskurs

Datum

13.10.21 08:00 - 13.10.21 17:00

Kursdauer

1 Tag

 

Anmeldeschluss

4 Wochen vor Kursbeginn

 

Teilnehmende

Firmeninhaber/innen, Berufsleute und Verkaufspersonal aus der Kommunal-, Forst und Landmaschinenbranche.

Der Besuch dieses Kurses wird für die Zulassung zum Weiterbildungskurs B1 «Technische Ausrüstung von Fahrzeugen mit 40 km/h vmax für die Land- und Forstwirtschaft» und damit zur Ausbildung zum Fachspezialisten «Geprüfte Bremsen» vorausgesetzt.

Die Kursteilnehmenden erwerben die notwendigen Kenntnisse, um die Kundschaft oder dem Werkstattpersonal die gesetzlichen Anforderungen an gewerbliche und landwirtschaftliche Fahrzeuge und Fahrzeugkombinationen bis vmax 40 km/h bezüglich Strassenverkehrsgesetz aufzuzeigen und sie entsprechend zu beraten.

Programm

▪ Strassenverkehrssicherheit von gewerblichen und landwirtschaftlichen Fahrzeugen 

  und Fahrzeugkombinationen

▪ Aufbau der Verordnung

▪ Strassenverkehrsgesetz (SVG) in Bezug auf Fahrzeuge bis vmax 45 km/h

▪ Einführung in die Verordnungen VTS, VVV, VRV und VZV

▪ Demo Anhängerkupplungen

▪ Begriffe wie Verzögerung, Abbremsung, Abstimmung und Bremslast

▪ Lösen und Besprechen einer Aufgabe

Kosten

Teilnehmende von AM Suisse-Verbandsfirmen CHF 220.– (exkl. MwSt.)

Teilnehmende anderer Firmen CHF 440.– (exkl. MwSt.)

Bei Abmeldung innerhalb von 14 Tagen vor Kursbeginn werden 100% des Kursgeldes fällig (20% wenn der Platz belegt werden kann).

 

Weiterbildungsförderung durch die PLKM:

Die Rückerstattung entspricht 25 % des Kursgeldes und erfolgt an diejenige Person/Firma, die für die Kurskosten aufgekommen ist, sofern der Kurs besucht und erfolgreich abgeschlossen wurde. Der Anspruch erlischt sechs Monate nach Abschluss des Moduls/Kurses/Lehrganges. Detaillierte Angaben und Informationen finden Sie unter: www.plkm.ch

Veranstaltungsort

AM Suisse, Bildungszentrum Aarberg
Chräjeninsel 2
3270 Aarberg

Lageplan

Anmelden





Mitglied AM Suisse

Der Teilnehmer benötigt:

Rechnung an


Datenschutzerklärung