B17.1 - Persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz (PSAgA)

Weiterbildungskurs

Datum

26.10.22 08:00 - 26.10.22 17:00

 

Kursdauer

1 Tag 

Anmeldeschluss

4 Wochen vor Kursbeginn

Teilnehmende

Arbeiten mit persönlicher Schutzausrüstung gegen Absturz (PSAgA) dürfen seit der neuen Bauarbeitenverordnung vom 2011 nur von nachweislich ausgebildetem Personal ausgeführt werden. Die Suva verlangt dazu einen eintägigen Kurs und definiert die Inhalte sehr genau. In Zusammenarbeit zwischen AM Suisse und Swiss Logistics Academy AG wurden für unsere Branche entsprechende Kursmodule entwickelt, die auf das jeweilige Sicherheitsbedürfnis eingehen.

Programm

Theorie

  • Gesetzliches Umfeld in der Schweiz
  • Verschiedene Zugangs- und Schutzformen
  • Sturzenergie und Fangstoss
  • Hängetrauma
  • Materialkunde und -prüfung
  • Grundlagen der Arbeitssicherheit

 

Praxis

  • Korrektes Anziehen von PSA
  • Hängeversuch im Gurt
  • Aufbau von Sicherheitssystemen
  • Rettungsübungen der inspirierenden Umgebung des AM Suisse Bildungszentrums Aarberg
  • Persönliche Schutzausrüstung (PSA) anwenden

 

Voraussetzungen

  • Gute Deutschkenntnisse (lesen und schreiben)
Kosten

(exkl. MwSt.)

Teilnehmende von AM Suisse-Verbandsfirmen CHF 455.-- 

Teilnehmende anderer Firmen CHF 546.-- 

Bei Abmeldung innerhalb von 14 Tagen vor Kursbeginn werden 100 % des Kursgeldes fällig (20 % wenn der Platz belegt werden kann).

 

Weiterbildungsförderung durch die PLKM:

Die Rückerstattung entspricht 25 % des Kursgeldes und erfolgt an diejenige Person/Firma, die für die Kurskosten aufgekommen ist, sofern der Kurs besucht und erfolgreich abgeschlossen wurde. Der Anspruch erlischt sechs Monate nach Abschluss des Moduls/Kurses/Lehrganges. Detaillierte Angaben und Informationen finden Sie unter: www.plkm.ch

Veranstaltungsort

AM Suisse, Bildungszentrum Aarberg
Chräjeninsel 2
3270 Aarberg

Lageplan

Anmelden





Mitglied AM Suisse

Der Teilnehmer benötigt:

Rechnung an


Datenschutzerklärung